Über uns

Produkte von ACOUSTIC SIGNATURE gibt es seit 1996. Weltweite Bekanntheit erlangte ACOUSTIC SIGNATURE bereits 1997, als Gunther Frohnhöfer und sein Team das erste Masselaufwerk entwickelten und hervorragende Tests in Deutschland wie auch Amerika erhielten. Kurz darauf wurden die Laufwerke in alle Welt exportiert. Die klare Linie und das herausragende Preis-Leistungs-Verhältnis sorgten damals wie heute für eine hohe Nachfrage:

Gunther Frohnhöfer: »„Made in Germany“ steht für uns heute umso mehr im Vordergrund, als dass es immer mehr zum Trend wird, alles beim billigsten Lieferanten zu kaufen. Wir beziehen alle Produkte, die wir nicht selbst herstellen, von Lieferanten aus der Region. Wir suchen den besten, nicht den billigsten Lieferanten. Dieses Streben nach Perfektion für den vollkommenen Genuss sind Eigenschaften, die heute immer mehr verloren gehen, für uns aber immer wichtig waren und sogar immer noch wichtiger werden.

Das Team um Gunther Frohnhöfer besteht mittlerweile aus 21 qualifizierten Mitarbeitern, darunter Goldschmiede, Ingenieure, Elektrotechniker, Präzisionsdreher und andere Spezialisten auf ihrem Gebiet. Uns ist es wichtig – unterstützt durch modernste CNC-Technik in Verbindung mit „State of the Art“ – CAD-Systeme zu entwickeln. Produziert und montiert werden alle unsere Produkte in reiner Handarbeit durch unsere Spezialisten am Stammsitz der Firma in Süßen. Nur hierdurch und durch die Liebe zum Detail kann wirklich Großartiges entstehen. Überzeugte Mitarbeiter, die leidenschaftlich gerne für Sie Laufwerke bauen. Kompromisslose Materialien in perfekter Verarbeitung. Sorgfältige Konstruktion und eine Fertigungstechnik, die auf absoluter Spitzentechnologie bei den Produktionsmaschinen basiert. All dies ergibt feinmechanische Produkte, die neue Maßstäbe setzen. Wir arbeiten hart und herausragende Tests in Fachmagazinen bestätigen uns darin.«

Tätigkeitsschwerpunkte:
analoge Plattenspieler, Tonarme, Phono-Vorverstärker und Tonabnehmer

Geschäftsführer & Gründer
Gunther Frohnhöfer

Geschäftsführerin
Jacqueline Frohnhöfer

 

SIE FINDEN UNS IN …

PHILOSOPHIE

  • Handgefertigte Qualität: „Made in Germany“ – 100 % Handarbeit in unserem Unternehmen mit Sitz in Süssen bei Stuttgart
  • Entwicklung mit modernster CNC-Technik in Kombination mit „State of the Art“-CAD/CAM-Systemen
  • Hochwertige Materialien
  • Leidenschaft und Liebe zum Detail machen es möglich, etwas wirklich Großes zu schaffen
  • Jedes Produkt wird individuell auf maximale Leistung angepasst

SPEZIELLE TECHNOLOGIE: SILENCER

Seit wir den „Silencer-Teller“ im Jahr 2000 erfunden haben, haben wir diesen kontinuierlich hinsichtlich Wirkung und Performance verbessert und optimiert. Durch Einsatz modernster CAD-Technologien haben wir Anzahl, Anordnung und Aufbau kontinuierlich optimiert. Das Ergebnis ist heute ein Plattenteller mit unerreicht guter Dämpfung und Resonanzabsorption, die neue Maßstäbe setzt. Die polierten Silencer aus Messing sind optisch sehr attraktiv – aber dies war nie der Grund, diese zu entwickeln.

Die Silencer absorbieren bzw. reduzieren Vibrationen, während die Vinyl-Platte abgespielt wird. Woher kommen die Vibrationen, die wir mit unseren Silencern entfernen wollen? Als erstes entstehen sie durch den Abtastvorgang. Die Nadel in der Rille erzeugt Vibrationen, die Sie direkt mit Ihrem Finger auf dem Plattenlabel erfühlen können. Das Ergebnis sind Bewegungen, aus der die Nadel ein Signal macht. Da dies aber zeitverzögert ist, verfälscht und verschlechtert es die Qualität. Die Silencer in unseren Plattentellern absorbieren einen Teil dieser unerwünschten Vibrationen und verbessern den Klang dramatisch. Die zweite Quelle der Vibration sind Schallwellen, diese treffen auf das Laufwerk und den Teller durch die Musik, die Sie via Lautsprecher anhören. Diese Schallwellen verursachen Vibrationen, die durch die Nadel in Signale umgesetzt werden. Die Nadel macht aus allen Bewegungen ein Signal und unterscheidet nicht zwischen richtig oder falsch. Sie macht analog zur Bewegung ein Signal, das in diesem Fall – da durch Schallwellen erzeugt – nichts mit dem Original zu tun hat. Die Silencer bedämpfen hier den Teller und nehmen die Vibrationen weg und setzen diese in Wärme um. Das Ergebnis ist beeindruckend – da die Silencer diese unerwünschten Schwingungen absorbieren, entsteht ein Signal ganz herausragender Qualität, das Ihr Hörerlebnis erheblich verbessert.

Um Ihnen eine Vorstellung zu geben, wie viel die Silencer das Hörerlebnis verbessern, haben wir Tests in einem unabhängigen Labor durchgeführt. Wir haben zwei identische Plattenteller, einen mit und einen ohne die 8 Silencer ausgerüstet, Vibrationen ausgesetzt und diese gemessen. Die Ergebnisse sind dramatisch.

 

50 mm Plattenteller, ohne Silencer
Hier sehen Sie die Resonanz eines Tellers ohne Silencer. Diese sind teilweise sehr ausgeprägt und bis zu 80 dB lauter. Insbesondere bei 2.5 kHz, 5 kHz und Vielfachem.

50 mm Plattenteller, 8 Silencer
Hier das Ergebnis mit 8 Silencern. Die Resonanzen sind vollständig absorbiert. Die Spitzen sind um 80 dB gedämpft.

AUSZEICHNUNGEN: WIR SIND EINFACH DIE BESTEN!